10 Fakten über Loki den Labrador

2. Januar 2017

Loki der Labrador Welpe Park

Hallo Mensch!
So wie Du habe auch ich meine ganz eigenen Vorlieben und Macken. Eigentlich sind es weit mehr als 10 aber wir wollen mal nicht so sein.
  1. Ich wurde am 23.04.2016 bei Berlin geboren.
  2. Meine Mama hat gelbes Fell und mein Papa braunes.
  3. Ich habe noch zwei Schwestern. Außerdem bin aber noch mit einem weiteren Wurf von acht Welpen aufgewachsen.
  4. Als ich kleiner war hatte ich große Angst vor dem Auto fahren. Heute fahre ich sogar lange Strecken gerne.
  5. Wie jeder Labrador liebe ich alles Essbare, insbesondere Bananen und Hühnerherzen. Yum!
  6. Mit etwa vier Monaten war ich schwer krank. Laut der Tierärztin hatte ich Giardien. Das sind fiese Darmparasiten, die über Schmierinfektion oder verunreinigtes Wasser/Futter übertragen werden können. Die Behandlung dieser ist sehr aufwendig und dauert mehrere Wochen an. Das war keine schöne Zeit!
  7. Während meiner Giardien-Erkrankung wurde ich noch von einer Wespe in die Wange gestochen.
  8. Mein Wurfname lautet Django „Loki“ aus dem Auenland.
  9. Neben den Grundkommandos (Sitz, Platz, Aus, etc.) kann ich Dir Pfötchen und High-Five geben. Außerdem beherrsche ich Männchen und Peng.
  10. Mit sechs Monaten wurde ich von einem Listenhund angegriffen. Dieser hatte sich in seinem linken Ohr und Hals festgebissen und ich hatte Todesangst. Trotzdem habe ich andere Hunde und auch Menschen sehr gerne.

Vielen Dank für's Lesen!
Loki & Katarina

0 Kommentare

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Mehr zu Loki der Labrador

Wir halten uns dran

Blogger Relations Kodex